Zeiterfassungsmethoden_Titelbild

Viele haben sie vage mit dem Bild einer veralteten Stechuhr im Kopf. Manche bereits schon in Verbindung mit digitalen Tools. Doch spätestens seit dem EuGH Urteil vom 14.05.2019 ist sie bei jedem Unternehmen präsent und mit modernen Systemen konnotiert. Die Arbeitszeiterfassung! Dabei handelt es sich um die Aufzeichnung der Arbeitszeit der Angestellten. Die Arbeitszeit ist die vertraglich festgelegt Arbeitspflicht zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer. Mittels der konkreten Erfassung der Arbeitszeit wird sichergestellt, dass sich beiden Parteien an die Vertragsvereinbarung halten. Laut dem Urteil des europäischen Gerichtshofs, sind alle Arbeitgeber der EU-Mitgliedstaaten nun zur Arbeitszeiterfassung ihrer Angestellten, unterstützt durch ein verlässliches, transparentes und objektives System, verpflichtet.

Dank der Digitalisierung sind nun einige Software-Systeme verfügbar, die genau dahingehend Unternehmen unterstützen. Diese Systeme sind flexibel gestaltet und stellen somit verschiedene Möglichkeiten zur Arbeitszeiterfassung zur Verfügung. Die Software von TimeTrack konnte sich jedoch gegenüber der Konkurrenz als Testsieger im PC-Magazin-Vergleich beweisen, anhand dessen wir Ihnen die verschiedenen Zeiterfassungsmethoden vorstellen wollen, damit Sie die richtige Wahl für Ihr Unternehmen treffen können.

Zeiterfassung via Browser-Stempeluhr


Die beliebteste Methode für eine klassische Bürosituation ist wohl die Zeiterfassung mittels Stempeluhr via Browser. Mittels der Stempeluhr erfassen Sie ganz einfach Ihre Präsenzzeiten, indem Sie beim Kommen und Gehen in der Web App ein- und ausstempeln. So behalten Sie den perfekten Überblick über Ihre Arbeitszeit. Die Software zeigt durch die integrierte Stempeluhr im Menü sogar, wie lange Sie heute schon in der Arbeit waren und wie viele Stunden noch bis zu Feierabend offen stehen. Die Einträge werden automatisch im Benutzerprofil hinterlegt.

Zeiterfassung via Browser-App

TimeTrack – Stempeluhr via Browser

Zeiterfassung via manuelle Zeiteinträge


Obwohl moderne Arbeitszeitmodelle immer mehr auf Flexibilität und individuelle Gestaltung setzen, arbeiten viele Mitarbeiter noch immer lieber nach fixen Zeiten. Deshalb stellt TimeTrack auch die Möglichkeit für manuelle Zeiteinträge zur Verfügung. Hierbei können die Mitarbeiter einfach den Arbeitsstart und -ende, sowie die Pausenzeit, vermerken. Zusätzlich kann dem Anwesenheitseintrag eine Notiz hinzugefügt werden, um eventuelle Anmerkungen dem Eintrag anzuhängen. Dieses System mag vielleicht an ein einfaches Excel-System erinnern, jedoch profitiert man hierbei durch die einfachere Dokumentation und die automatische Erstellung der Stundenzettel.

Zeiterfassung via manueller Zeiteintrag

TimeTrack – manuelle Zeiteinträge

Zeiterfassung via Stempeluhr-App


Unternehmensstrukturen sind flexibel und so sollten es auch Zeiterfassungsmethoden sein. Im klassischen Bürojob ist es zwar eher die Regel, dass die Mitarbeiter in einer Zentrale hinter einen Bildschirm sitzen. Allerdings sind Außendienste und flexibles Arbeiten wichtige Bestandteile heutiger Unternehmenskulturen und dieser Trend ist gekommen um zu bleiben. TimeTrack bietet auch über die mobile App eine intelligente Stempeluhr an, die das Kommen und Gehen der Angestellten mit nur zwei Klicks pro Tag vermerkt. Dies ist nicht nur schnell und unkompliziert, sondern unterstützt, durch den hohen Grad an Flexibilität, Mitarbeiter dabei ihre Arbeitszeit auch unterwegs zu erfassen. Zusätzlich können durch die integrierte GPS Funktion die genauen Standorte den Arbeitszeiteinträgen hinterlegt werden. Um in puncto Flexibilität noch eins drauf zu legen bietet TimeTrack außerdem eine offline Arbeitszeiterfassung an. Einfach Smartphone raus, Timer starten und der Arbeitstag kann beginnen – unkomplizierter könnte es kaum sein!

Projektcontrolling Stempeluhr

TimeTrack – Stempeluhr via App

Zeiterfassung via stationärem Terminal


Diese Methode findet besonders Anklang in der Bau-, Büro-, Handels-, Produktions- und Dienstleisterbranche: Die Terminal App. Diese Funktion ermöglicht Ihnen die Arbeitszeiterfassung vollständig zu automatisieren. Dazu müssen Sie einfach die TimeTrack App auf ein Android Tablet Ihrer Wahl herunterladen und das Gerät an die Wand befestigen. Um Sie schrittweise im Konfigurationsprozess zu unterstützen, haben wir einen Blog-Beitrag als Guide verfasst. Die Optionen auf dem Tablet ein- und aufzustempeln könnten vielfältiger nicht sein und sind demnach individuell an die Bedürfnisse Ihrer Mitarbeiter anpassbar. So kann mittels NFC/RFID Tags (über Keycard, Schlüsselanhänger, NFC Sticker), einem Pin Code oder Kennwort gestempelt werden.  Das Terminal ist direkt mit unserer Web und Mobilen App verbunden, somit sind alle Stempelungen sind sofort ersichtlich. Dadurch bleibt alles einfach und übersichtlich.

Arbeitszeiterfassung-Terminal-Überblick

TimeTrack – stationäres Terminal

Zeiterfassung via automatischen Schichtplaner


Wir freuen uns die Schichtplaner-Funktion für unser Zeiterfassungssystem ankündigen zu können! Unser Entwicklerteam läuft derzeit auf Hochtouren, um Ihnen diese weitere Zeiterfassungsmethode sobald wie möglich zur Verfügung zu stellen. Das künftige Tool wird natürlich die Arbeitszeiten wieder hinsichtlich der rechtlichen Grundlagen prüfen und Ihnen Zeit- und Energieaufwand im Arbeitsalltag abnehmen. Damit Sie nicht das neuste Update verpassen, werden wir Sie über unsere Website und unsere Social Media Kanälen informieren!

Fazit


Browser-Stempeluhr, manuelle Zeiteinträge, Stempeluhr-App, stationäres Terminal oder doch Schichtplaner? Die Qual der Wahl liegt nun bei Ihnen, aber schlussendlich kennen Sie Ihr Unternehmen und die Bedürfnisse Ihrer Branche und des Teams am Besten! Aber da Probieren doch bekanntlich über Studieren geht, vergewissern Sie sich doch selbst welche Methode am Besten zu Ihnen passt. Mit dem 14-tägigen kostenlosen Probeabo von TimeTrack können Sie genau das versuchen und in die Welt der Arbeitszeiterfassung hineinschnuppern. Gerne beraten wir Sie auch persönlich. Wofür auch immer Sie sich im Endeffekt entscheiden – wir wünschen Ihnen viel Erfolg auf Ihrer Zeiterfassungsreise und hoffen Sie unterstützen zu können!